Einfach. Kabellos. Magisch.

 

Du nimmst sie aus dem Case und sie sind bereit für all deine Geräte. Du steckst sie in die Ohren und sie verbinden sich sofort. Du sprichst hinein und deine Stimme ist klar zu verstehen. Die neuen AirPods. Einfachheit und Technologie, verbunden wie nie zuvor. Für ein Ergebnis, das einfach magisch ist.

Einfach. Kabellos. Magisch.

Du nimmst sie aus dem Case und sie sind bereit für all deine Geräte. Du steckst sie in die Ohren und sie verbinden sich sofort. Du sprichst hinein und deine Stimme ist klar zu verstehen. Die neuen AirPods. Einfachheit und Technologie, verbunden wie nie zuvor. Für ein Ergebnis, das einfach magisch ist.

Kabellose Kopfhörer.
Und wir haben nicht nur die Kabel gelöst.

 

Richtet sie mit einem Fingertipp ein und die AirPods sind automatisch eingeschaltet und immer verbunden.¹ Und sie zu benutzen, ist genauso einfach. Sie erkennen, wenn sie in deinen Ohren sind, und pausieren, wenn du sie herausnimmst. Und sie funktionieren immer wie magisch, egal ob du etwas auf deinem iPhone,  iPad, Mac oder der Apple Watch hörst.

Für Siri antippen.

 

Sprich einfach mit deinem persönlichen Assistenten. Tippe zweimal auf die AirPods und du aktivierst Siri, ohne dein iPhone aus der Tasche zu nehmen.²

„Ruf meinen Bruder Daniel an.“

„Spiel meine
Workout-Playlist.“

„Mach mal
lauter.“

„Wie komme ich
zum Zoo?“

Kabellose Kopfhörer.
Und wir haben nicht nur die Kabel gelöst.

 

Richtet sie mit einem Fingertipp ein und die AirPods sind automatisch eingeschaltet und immer verbunden.¹ Und sie zu benutzen, ist genauso einfach. Sie erkennen, wenn sie in deinen Ohren sind, und pausieren, wenn du sie herausnimmst. Und sie funktionieren immer wie magisch, egal ob du etwas auf deinem iPhone,  iPad, Mac oder der Apple Watch hörst.

Für Siri antippen.

 

Sprich einfach mit deinem persönlichen Assistenten. Tippe zweimal auf die AirPods und du aktivierst Siri, ohne dein iPhone aus der Tasche zu nehmen.²

„Ruf meinen Bruder Daniel an.“

„Spiel meine
Workout-Playlist.“

„Mach mal
lauter.“

„Wie komme ich
zum Zoo?“

Was macht ein Chip hier drin?
Eine ganze Menge.

 

All die unglaublichen Dinge, die AirPods können, ermöglicht der von Apple entwickelte W1 Chip. Er sorgt für eine extrem effiziente, noch bessere kabellose Verbindung und optimierten Sound. Und der W1 Chip verwaltet den Batterieverbrauch so gut, dass du mit einer einzigen Ladung 5 Stunden hören kannst.³ So eine Leistung gab es in einem so kleinen Gerät noch nie

Was macht ein Chip hier drin?
Eine ganze Menge.

 

All die unglaublichen Dinge, die AirPods können, ermöglicht der von Apple entwickelte W1 Chip. Er sorgt für eine extrem effiziente, noch bessere kabellose Verbindung und optimierten Sound. Und der W1 Chip verwaltet den Batterieverbrauch so gut, dass du mit einer einzigen Ladung 5 Stunden hören kannst.³ So eine Leistung gab es in einem so kleinen Gerät noch nie

Wissen, wenn du sprichst.
Ein Stimmbeschleunigungsmesser erkennt, wenn du sprichst, filtert mit wellenbündelnden Mikrofonen Hintergrundgeräusche heraus und hebt deine Stimme hervor.

 

Wissen, wenn du was hörst.
Optische Sensoren und Beschleunigungsmesser arbeiten mit dem W1 Chip zusammen, um automatische Audio-Kontrolle und Aktivierung des Mikrofons zu ermöglichen. So kannst du einen oder beide AirPods nutzen. Und sie sorgen auch dafür, dass die AirPods Sound abspielen, sobald sie in deinen Ohren sind.

Wissen, wenn du sprichst.
Ein Stimmbeschleunigungsmesser erkennt, wenn du sprichst, filtert mit wellenbündelnden Mikrofonen Hintergrundgeräusche heraus und hebt deine Stimme hervor.

Wissen, wenn du was hörst.
Optische Sensoren und Beschleunigungsmesser arbeiten mit dem W1 Chip zusammen, um automatische Audio-Kontrolle und Aktivierung des Mikrofons zu ermöglichen. So kannst du einen oder beide AirPods nutzen. Und sie sorgen auch dafür, dass die AirPods Sound abspielen, sobald sie in deinen Ohren sind.

Die Power von 24 Stunden Batterielaufzeit.

 

Die AirPods bieten einen branchenführenden⁴ Wiedergabedauer von 5 Stunden pro Aufladung.³ Und mit ihrem Ladecase, in dem weitere Ausladungen für 24 Stunden Wiedergabe stecken, halten sie locker bei allem mit, was du so machst.⁵ Schnell mal aufladen? Nach nur 15 Minuten im Ladecase kannst du 3 Stunden Musik hören.⁶ Und um die Batterie zu checken, halte die AirPods in die Nähe deines iPhone oder frag Siri „Wie viel Batterie haben die AirPods noch?“

 

Die Power von 24 Stunden Batterielaufzeit.

Die AirPods bieten einen branchenführenden⁴ Wiedergabedauer von 5 Stunden pro Aufladung.³ Und mit ihrem Ladecase, in dem weitere Ausladungen für 24 Stunden Wiedergabe stecken, halten sie locker bei allem mit, was du so machst.⁵ Schnell mal aufladen? Nach nur 15 Minuten im Ladecase kannst du 3 Stunden Musik hören.⁶ Und um die Batterie zu checken, halte die AirPods in die Nähe deines iPhone oder frag Siri „Wie viel Batterie haben die AirPods noch?“

 

Klingen klar überlegen.

 

Musik, Filme und auch alles andere klingt einfach fantastisch. Die AirPods liefern satten, hochwertigen AAC Sound. Und damit du beim Telefonieren oder Sprechen mit Siri gut verstanden wirst, filtern zwei wellenbündelnde Mikrofone die Hintergrundgeräusche heraus.

Klingen klar überlegen.

Musik, Filme und auch alles andere klingt einfach fantastisch. Die AirPods liefern satten, hochwertigen AAC Sound. Und damit du beim Telefonieren oder Sprechen mit Siri gut verstanden wirst, filtern zwei wellenbündelnde Mikrofone die Hintergrundgeräusche heraus.

Automatisches Setup.
Nahtloses Wechseln
zwischen den Geräten.

 

Die AirPods verbinden sich automatisch mit allen deinen Apple Geräten. Sie sind gleichzeitig mit deinem iPhone und deiner Apple Watch verbunden und der Sound wechselt sofort von einem Gerät zum anderen. Du möchtest lieber auf einem Mac oder iPad hören? Wähle einfach die AirPods auf diesen Geräten.¹

 

 

 

Automatisches Setup.
Nahtloses Wechseln
zwischen den Geräten.

Die AirPods verbinden sich automatisch mit allen deinen Apple Geräten. Sie sind gleichzeitig mit deinem iPhone und deiner Apple Watch verbunden und der Sound wechselt sofort von einem Gerät zum anderen. Du möchtest lieber auf einem Mac oder iPad hören? Wähle einfach die AirPods auf diesen Geräten.¹

  1. Erfordert einen iCloud Account und macOS Sierra, iOS 10 oder watchOS 3.
  2. Siri ist u. U. nicht in allen Sprachen oder allen Regionen verfügbar. Die Funktionen können je nach Region variieren. Internetzugang erforderlich. Es können Mobilfunkgebühren anfallen.
  3. Die Tests wurden von Apple im August 2016 mit AirPods Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt, die mit iPhone 7 Hardware- und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, bestehend aus im iTunes Store gekauften Inhalten (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke wurde auf 50 % gesetzt. Bei den Tests wurde die vollständig geladene Batterie der AirPods durch Audiowiedergabe entladen, bis einer der AirPods die Wiedergabe eingestellt hat. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  4. Im Vergleich zu komplett kabellosen Stereo-Kopfhörern.
  5. Die Tests wurden von Apple im August 2016 mit AirPods Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt, die mit iPhone 7 Hardware- und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, bestehend aus im iTunes Store gekauften Inhalten (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke wurde auf 50 % gesetzt. Bei den Tests wurde die vollständig geladene Batterie der AirPods durch Audiowiedergabe entladen, bis einer der AirPods die Wiedergabe eingestellt hat. Die entladenen AirPods wurden 30 Minuten geladen. Anschließend wurde die Audiowiedergabe fortgesetzt, bis einer der AirPods die Wiedergabe eingestellt hat. Der Zyklus wurde wiederholt, bis die AirPods und das Ladecase vollständig entladen waren. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.
  6. Die Tests wurden von Apple im August 2016 mit AirPods Hardware- und Softwareprototypen durchgeführt, die mit iPhone 7 Hardware- und Softwareprototypen verbunden waren. Die Wiedergabeliste umfasste 358 einzelne Audiotitel, bestehend aus im iTunes Store gekauften Inhalten (256 kbit/s AAC). Die Lautstärke wurde auf 50 % gesetzt. Der 15‑Minuten-Ladetest wurde mit entladenen AirPods durchgeführt. Diese wurden 15 Minuten geladen. Anschließend wurde Audio wiedergegeben, bis einer der AirPods die Wiedergabe eingestellt hat. Die Batterielaufzeit hängt von den Geräteeinstellungen, der Verwendung und vielen weiteren Faktoren ab.

TM und © 2016 Apple Inc. Alle Rechte vorbehalten.